Ausbildungsangebote | Home | Impressum & AGB

Lehrstellen in Essen

Das Lehrstellenangebot in Essen kann sich wirklich sehen lassen. Als bedeutender Wirtschaftsstandort konnte sich die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen auch nach dem Rückgang der Kohleindustrie behaupten. Heute haben zahlreiche große und kleinere Unternehmen ihren Sitz in der knapp 575.000 Einwohner fassenden Großstadt, darunter auch einige Kulturinstitutionen und Medieneinrichtungen. Ausbildungsplatzsuchende, die in Essen zu Hause sind, profitieren zudem gleich doppelt: Neben der Großstadt selbst hält auch die umliegende Metropolregion Ruhrgebiet zahlreiche potentielle Ausbildungsmöglichkeiten bereit. Wer direkt vor Ort nicht fündig wird, der kann vielleicht eine Lehrstelle zum Beispiel in Dortmund, Duisburg oder Oberhausen ergattern.

Trotzdem stehen die Chancen auf eine Lehrstelle je nach schulischen Leistungen und persönlichem Engagement nicht schlecht. Auch die Stadt selbst tut eine Menge dafür, um jungen Schulabsolventen auf dem Weg zur gewünschten Ausbildung zu helfen. Auf der offiziellen Webseite finden Ausbildungsplatzsuchende nicht nur zahlreiche offene Lehrstellen, sondern auch alle wichtigen Informationen rund um die verschiedenen Ausbildungsberufe, die in Essen angeboten werden - übersichtlich sortiert nach Branchen wie Verwaltung, Medien, gewerblich-technische und handwerkliche Berufe sowie Feuerwehr. Auch passende Ausbildungsbetriebe, die für eine entsprechende Lehre in Frage kommen, werden hier gleich mit aufgelistet.

Nach erfolgreicher Bewerbung und Zusage einer Lehrstelle können Essener Azubis dann überlegen, ob sie erst einmal zu Hause wohnen bleiben oder lieber gleich eine eigene Bude mieten möchten. Die vergleichsweise moderaten Mietkosten im Ruhrgebiet stehen dem zumindest nicht im Wege. Wer nicht alleine wohnen und zudem noch Geld sparen möchte, der kann sich mit Freunden oder anderen Azubis zusammentun und zum Beispiel eine WG gründen.

Lehrstellen in: Berlin | Frankfurt | Leipzig